Zum Hauptinhalt springen

Ackerbohnen

(Weitergeleitet von Dicke Bohne)
Eine Darstellung von Dicke Bohne

Ackerbohnen sind eine Art von Hülsenfrüchten, die auch als Saubohnen oder Dicke Bohnen bekannt sind. Sie werden seit der Antike als Nahrungsmittel angebaut und haben einen nussigen Geschmack und eine mehlige Textur. Ackerbohnen enthalten viele Nährstoffe wie Eiweiß, Ballaststoffe, Eisen und Folsäure.

Du fragst dich vielleicht, ob du deinem Hund Ackerbohnen füttern kannst oder nicht. Die Antwort ist leider nein. Ackerbohnen sind für Hunde ungesund und sogar giftig!

Warum sind Ackerbohnen für Hunde schädlich?

Der Grund dafür ist eine Verbindung namens PHA (Phytohämagglutinin), die für unsere pelzigen Freunde giftig ist. PHA kann die roten Blutkörperchen verklumpen und zu Anämie führen. Außerdem kann PHA die Verdauung stören und zu Durchfall, Erbrechen und Bauchschmerzen führen.

Im Gegensatz zu anderen Bohnen, die roh schädlich, aber gekocht unbedenklich sind, sind Ackerbohnen sowohl gekocht als auch roh giftig! Das liegt daran, dass PHA beim Kochen nicht zerstört wird.

Wie kannst du deinem Hund Bohnen füttern?

Wenn du deinem Hund Bohnen füttern möchtest, solltest du andere Sorten wählen, die keine oder nur geringe Mengen an PHA enthalten. Zum Beispiel sind rote, grüne und weiße Bohnen gesund für Hunde, denn sie sind reich an Proteinen und Ballaststoffen.

Allerdings solltest du darauf achten, dass du deinem Hund nur gekochte Bohnen ohne Salz oder Gewürze gibst. Roh sind die Hülsenfrüchte immer noch schädlich für Hunde. Außerdem solltest du die Menge an Bohnen begrenzen, denn zu viele können zu Blähungen, Bauchschmerzen und Verdauungsproblemen führen.

Bohnen sollten also nur als gelegentliche Ergänzung zum normalen Futter deines Hundes dienen. 

 

Ackerbohnen sind für Hunde keine geeignete Zutat. Sie enthalten eine giftige Verbindung namens PHA, die zu ernsten Gesundheitsproblemen führen kann. Wenn du deinem Hund Bohnen füttern möchtest, wähle andere Sorten aus und koche sie gut durch. Gib deinem Hund nur kleine Mengen an Bohnen als Snack oder Beilage zum normalen Futter.


Eigenschaften 6

Suchst du weitere Inhaltsstoffe mit einer bestimmten Eigenschaft?
Klicke einfach darauf, um weitere davon zu finden.

Exotisch Reich an Ballaststoffen Reich an Mineralstoffen Reich an Proteinen Hülsenfrucht Fütterung giftig

Erfahre noch mehr über Dicke Bohne

Wenn du bei deinem Hund Anzeichen einer Überempfindlichkeit oder einer Vergiftung feststellst, solltest du sofort Ihren Tierarzt aufsuchen. Wir sind kein Ersatz für einen Tierarzt, aber wir versuchen, so genau wie möglich zu sein. Jeder Hund reagiert anders, und wir empfehlen dir, im Zweifelsfall eine zweite Meinung einzuholen oder deinen Tierarzt zu konsultieren.

Bleib gesund und pass gut auf deinen Vierbeiner auf! 😊

Ähnlich zu Ackerbohnen

Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte können einige Vorteile für die Gesundheit und das Wohlbefinden deines Hundes haben. Hier sind einige davon: Hülsenfrüchte können eine gute Ergänzung zu einer fleischbasierten...

Bohnenfasern

Bohnenfasern sind unverdauliche Kohlenhydrate, die aus der Schale von Bohnen gewonnen werden. Sie gehören zu den so genannten Rohfasern oder Ballaststoffen, die hauptsächlich in pflanzlichen...

grüne Bohnen

Grüne Bohnen, auch Stangenbohnen genannt, sind die unreifen Früchte der Pflanze Phaseolus vulgaris, die zur Familie der Hülsenfrüchtler gehört. Sie sind grün, länglich und enthalten im Inneren...

Erbsen

Es gibt verschiedene Arten von Erbsen, die du deinem Hund geben kannst, wie zum Beispiel: Grüne Erbsen: Das sind die klassischen Erbsen, die du frisch, gefroren oder getrocknet kaufen kannst. Sie...