Zum Hauptinhalt springen

Emiko® EM-Mischung

(Weitergeleitet von Emiko® EM Mischung)
Eine Darstellung von Emiko® EM Mischung

Vielleicht hast du schon einmal von Emiko® EM-Mix gehört oder gelesen. Es ist ein Produkt, das aus Effektiven Mikroorganismen (EM) besteht. EM sind eine Mischung aus verschiedenen Bakterien, Hefen und Pilzen, die in der Natur vorkommen und einen positiven Einfluss auf die Umwelt und die Gesundheit haben sollen. Aber was genau ist die Emiko® EM-Mischung und wie kann sie deinem Hund helfen? In diesem Artikel erfährst du mehr über diesen besonderen Inhaltsstoff und seine Vor- und Nachteile.

Was ist Emiko® EM-Mix?

Emiko® EM-Mix ist ein flüssiges Konzentrat aus Effektiven Mikroorganismen (EM), Zuckerrohrmelasse und Wasser. Die EM werden in einem speziellen Verfahren fermentiert, wodurch ihre Aktivität und Vielfalt erhöht wird. Emiko® EM-Mix enthält daher Milliarden lebender Mikroben, die verschiedene Stoffwechselprozesse durchführen können. Die wichtigsten EM-Gruppen sind

  • Milchsäurebakterien: Sie produzieren Milchsäure, die den pH-Wert senkt und so ein saures Milieu schafft, das für viele schädliche Keime ungünstig ist. Milchsäurebakterien fördern auch die Verdauung und das Immunsystem.
  • Photosynthesebakterien: Sie nutzen das Sonnenlicht, um organische Säuren und andere Stoffe zu produzieren, die als Nahrung für andere Mikroben dienen. Photosynthesebakterien unterstützen auch die Entgiftung und Regeneration der Zellen.
  • Hefen: Sie produzieren B-Vitamine, Aminosäuren und andere Enzyme, die für den Stoffwechsel wichtig sind. Hefen regen auch die Hormonproduktion und die Durchblutung an.
  • Aktinomyzeten: Sie produzieren antibiotische Substanzen, die gegen krankheitserregende Bakterien und Pilze wirken. Actinomyceten verbessern auch die Bodenqualität und die Pflanzengesundheit.
  • Pilze: Sie zersetzen organische Abfälle und bauen Humus auf. Pilze helfen auch bei der Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten.

Wie wirkt Emiko® EM-Mix bei Hunden?

Emiko® EM-Mix kann bei Hunden auf verschiedene Weise angewendet werden. Die häufigsten Anwendungsgebiete sind

  • Nahrungsergänzung: Emiko® EM-Mix kann dem Futter oder dem Trinkwasser beigemischt werden, um die Verdauung und das Immunsystem des Hundes zu stärken. Die empfohlene Dosierung beträgt 1 ml pro 10 kg Körpergewicht pro Tag. Du kannst die Menge aber auch individuell an den Gesundheitszustand deines Hundes anpassen.
  • Fellpflege: Emiko® EM-Mix kann als Spray oder Spülung verwendet werden, um das Fell deines Hundes zu reinigen und zu pflegen. Die Mikroben helfen, Schmutz, Gerüche und Parasiten zu entfernen und machen das Fell glänzend und geschmeidig. Du kannst eine verdünnte Lösung aus 10 ml Emiko® EM Mischung und 1 Liter Wasser herstellen und nach dem Waschen auf das Fell sprühen oder einmassieren.
  • Wundversorgung: Emiko® EM-Mix kann auch zur Behandlung von kleinen Wunden oder Hautirritationen eingesetzt werden. Die Mikroben beschleunigen den Heilungsprozess und beugen Infektionen vor. Dazu kann man eine unverdünnte Lösung der Emiko® EM-Mischung direkt auf die betroffene Stelle auftragen oder einen Verband damit tränken.

Welche Vorteile hat Emiko® EM-Mix?

  • Es ist ein natürliches Produkt, das keine chemischen Zusätze oder Konservierungsmittel enthält.
  • Es ist einfach anzuwenden, indem es täglich über das Futter gegeben oder mit dem Trinkwasser vermischt wird.
  • Es ist für Hunde jeden Alters und jeder Rasse geeignet.
  • Es kann die Futterverwertung verbessern und somit die Futterkosten senken.
  • Es kann die Abwehrkräfte des Hundes stärken und ihn vor Krankheiten schützen.
  • Es kann die Darmflora des Hundes ausgleichen und Verdauungsproblemen wie Durchfall oder Blähungen vorbeugen.
  • Es kann das Fell des Hundes glänzend und geschmeidig machen und Hautprobleme wie Juckreiz oder Schuppen lindern.
  • Es kann unangenehme Gerüche des Hundes oder seiner Ausscheidungen reduzieren.

Die Nachteile von Emiko® EM-Mix für Hunde sind

  • Es ist ein relativ teures Produkt im Vergleich zu anderen Nahrungsergänzungsmitteln.
  • Es hat einen säuerlichen Geruch und Geschmack, den manche Hunde nicht mögen.
  • Es kann bei Hunden, die auf bestimmte Inhaltsstoffe empfindlich reagieren, allergische Reaktionen auslösen.
  • Es kann Nebenwirkungen wie Erbrechen oder Durchfall hervorrufen, wenn die Dosis zu hoch ist oder der Hund nicht daran gewöhnt ist.
  • Es kann die Wirkung von Medikamenten beeinflussen, wenn es gleichzeitig verabreicht wird.

Emiko® EM-Mix für Hunde ist ein interessantes Produkt, das viele Vorteile für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Hunden bieten kann. Vor der Anwendung sollte man sich jedoch gut informieren, ob es für den eigenen Hund geeignet ist und wie es richtig dosiert wird. Außerdem sollte man auf mögliche Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten achten.


Erfahre noch mehr über Emiko® EM Mischung

Wenn du bei deinem Hund Anzeichen einer Überempfindlichkeit oder einer Vergiftung feststellst, solltest du sofort Ihren Tierarzt aufsuchen. Wir sind kein Ersatz für einen Tierarzt, aber wir versuchen, so genau wie möglich zu sein. Jeder Hund reagiert anders, und wir empfehlen dir, im Zweifelsfall eine zweite Meinung einzuholen oder deinen Tierarzt zu konsultieren.

Bleib gesund und pass gut auf deinen Vierbeiner auf! 😊

Ähnlich zu Emiko® EM-Mischung

Milchsäure

Milchsäure ist eine schwache Säure, die aus zwei Kohlenstoffatomen, vier Wasserstoffatomen und zwei Sauerstoffatomen besteht. Sie hat die chemische Formel C2H4O2. Milchsäure entsteht durch die...

Photosynthesebakterien

Photosynthesebakterien gehören zu einer Gruppe von Mikroorganismen, die, ähnlich wie Pflanzen, die Fähigkeit zur Photosynthese besitzen. Sie können Lichtenergie absorbieren und diese nutzen, um aus...

Hefe

Hefe ist ein Mikroorganismus, der zu den Pilzen gehört. Sie ernährt sich von Zucker und produziert dabei Kohlendioxid und Alkohol. Dieser Prozess nennt sich Gärung und ist für das Aufgehen von Teig...

Pilze

Manche Hunde haben eine Vorliebe für Pilze und knabbern gerne an ihnen herum. Das kann gefährlich sein, denn nicht alle Pilze sind für Hunde verträglich. Einige Pilzarten können schwere Vergiftungen...