Zum Hauptinhalt springen

Distelöl

(Weitergeleitet von Färberdistelöl)
Eine Darstellung von Färberdistelöl

Distelöl ist ein Pflanzenöl, das aus den Samen der Färberdistel gewonnen wird. Es hat einen milden Geschmack und eine hellgelbe Farbe. Distelöl wird häufig als Speiseöl verwendet, aber auch in der Kosmetik und in der Tiermedizin. Aber ist Distelöl auch für Hunde geeignet? In diesem Artikel erfährst du, was Distelöl ist, welche Vor- und Nachteile es für Hunde hat und wie du es deinem Vierbeiner geben kannst.

Was ist Distelöl?

Distelöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren, insbesondere an Linolsäure. Linolsäure gehört zu den Omega-6-Fettsäuren, die für den Körper essentiell sind, d. h. er kann sie nicht selbst herstellen und muss sie mit der Nahrung aufnehmen. Linolsäure hat verschiedene Funktionen im Körper:

  • Sie ist ein Baustein der Zellmembranen und beeinflusst die Flüssigkeit und Durchlässigkeit der Zellen.
  • Sie ist an der Bildung entzündungshemmender Botenstoffe beteiligt, die bei allergischen Reaktionen oder Hauterkrankungen eine Rolle spielen.
  • Es unterstützt die Funktion der Nervenzellen und des Gehirns.

Distelöl enthält auch geringe Mengen anderer Omega-6-Fettsäuren wie Gamma-Linolensäure (GLA) und Arachidonsäure (AA) sowie Spuren von Omega-3-Fettsäuren wie Alpha-Linolensäure (ALA).

Welche Vorteile hat Distelöl für Hunde?

Distelöl kann eine Reihe von Vorteilen für die Gesundheit von Hunden haben, insbesondere für Haut und Fell. Distelöl kann

  • Die Hautbarriere stärken und den Feuchtigkeitsgehalt der Haut erhöhen.
  • Entzündungen der Haut reduzieren und Juckreiz lindern.
  • Das Fell glänzend und geschmeidig machen.
  • die Wundheilung fördern.

Distelöl kann auch bei anderen Erkrankungen helfen, z. B. bei

Welche Nachteile hat Distelöl für Hunde?

Distelöl ist nicht für jeden Hund geeignet. Es gibt einige Nachteile oder Risiken, die man bedenken sollte, bevor man seinem Hund Distelöl gibt. Distelöl kann

  • Die Blutgerinnung beeinträchtigen: Distelöl kann die Bildung von Blutplättchen hemmen, die für die Blutgerinnung wichtig sind. Dies kann zu Blutungen oder Blutergüssen führen, insbesondere bei Hunden, die blutverdünnende Medikamente einnehmen oder an einer Blutgerinnungsstörung leiden.
  • Entzündungen verstärken: Distelöl kann bei manchen Hunden eine Entzündungsreaktion auslösen oder verschlimmern, insbesondere bei Hunden mit Autoimmunerkrankungen oder chronischen Entzündungen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Distelöl auch Arachidonsäure enthält, die entzündungsfördernd wirken kann.
  • Die Verdauung stören: Distelöl kann bei manchen Hunden zu Durchfall oder Erbrechen führen, vor allem bei Hunden mit empfindlichem Magen oder Darm. Das liegt daran, dass Distelöl sehr fettreich ist und die Verdauung belasten kann.

Distelöl ist reich an Linolsäure, einer essentiellen Omega-6-Fettsäure, die für Hunde wichtig ist. Es kann die Haut und das Fell stärken, Juckreiz lindern, die Wundheilung fördern und bei Erkrankungen wie Arthritis, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen helfen. Dennoch gibt es einige Nachteile, wie die Beeinträchtigung der Blutgerinnung, das Potenzial zur Verschlimmerung von Entzündungen und Verdauungsstörungen, die bei der Verabreichung von Distelöl an Hunde berücksichtigt werden sollten. 


Eigenschaften 4

Suchst du weitere Inhaltsstoffe mit einer bestimmten Eigenschaft?
Klicke einfach darauf, um weitere davon zu finden.

Reich an Fettsäuren Ist ein Öl bedingt verträglich in kleinen Mengen verträglich

Erfahre noch mehr über Färberdistelöl

Wenn du bei deinem Hund Anzeichen einer Überempfindlichkeit oder einer Vergiftung feststellst, solltest du sofort Ihren Tierarzt aufsuchen. Wir sind kein Ersatz für einen Tierarzt, aber wir versuchen, so genau wie möglich zu sein. Jeder Hund reagiert anders, und wir empfehlen dir, im Zweifelsfall eine zweite Meinung einzuholen oder deinen Tierarzt zu konsultieren.

Bleib gesund und pass gut auf deinen Vierbeiner auf! 😊

Ähnlich zu Distelöl

Sonnenblumenöl

Sonnenblumenöl kann einige gesundheitliche Vorteile für deinen Hund haben, wenn du es in Maßen fütterst. Es kann zum Beispiel: Die Haut und das Fell deines Hundes pflegen und glänzen lassen.Die...

Rapsöl

Rapsöl hat viele positive Wirkungen auf die Gesundheit deines Hundes. Hier sind einige davon: Rapsöl unterstützt die Haut- und Fellgesundheit deines Hundes. Es sorgt für ein glänzendes und...

Leinöl

Leinsamenöl wirkt sich positiv auf verschiedene Aspekte der Gesundheit von Hunden aus. Es kann zum Beispiel das Fell glänzender und geschmeidiger machendie Haut vor dem Austrocknen und vor...

Olivenöl

Olivenöl ist ein Pflanzenöl, das aus den reifen Früchten des Olivenbaums gepresst wird. Es gibt verschiedene Qualitätsstufen von Olivenöl, die sich nach dem Herstellungsverfahren und dem Säuregehalt...

Produkte mit Distelöl

Hersteller

Happy Dog

Typ

Ergänzungsnahrung

Hersteller

ANIfit

Typ

Snack

Hersteller

FRESCO

Typ

B.A.R.F.

Hersteller

TRIXIE

Typ

Ergänzungsnahrung