Zum Hauptinhalt springen

Kakaobohne

(Weitergeleitet von Kakaobohnen)
Eine Darstellung von Kakaobohnen

Die Kakaobohne ist die Frucht des Kakaobaums und die Grundlage für Schokolade. Sie enthält neben vielen anderen Stoffen auch Theobromin, ein Alkaloid, das für Menschen harmlos ist, aber für Hunde giftig sein kann.

Was ist Theobromin?

Theobromin ist ein Stimulans, das ähnlich wie Koffein wirkt. Es beeinflusst das Herz-Kreislauf-System und das Nervensystem von Hunden und kann zu Erregung, Unruhe, Zittern, Krämpfen und Herzrhythmusstörungen führen. In hohen Dosen kann es sogar zum Tod durch Herzversagen oder Atemlähmung führen.

Wie viel Theobromin ist gefährlich für Hunde?

Die Giftigkeit von Theobromin hängt von der Menge und der Art der Schokolade ab. Je dunkler und bitterer die Schokolade ist, desto mehr Theobromin enthält sie. Zum Beispiel hat Rohkakao 18-35 mg/g Theobromin, während weiße Schokolade nur 0.5 mg/g hat. Außerdem spielt das Gewicht des Hundes eine Rolle. Je kleiner der Hund ist, desto weniger Schokolade verträgt er.

Es gibt keine genaue Grenze für die tödliche Dosis von Theobromin für Hunde, aber man geht davon aus, dass sie zwischen 100 und 500 mg/kg Körpergewicht liegt. Das bedeutet zum Beispiel:

  • Ein 5 kg schwerer Hund könnte schon an 50 g dunkler Schokolade sterben.
  • Ein 20 kg schwerer Hund könnte schon an 200 g Milchschokolade sterben.

Aber auch geringere Mengen können zu Vergiftungserscheinungen führen.

Was sind die Symptome einer Theobrominvergiftung?

Die Symptome einer Theobrominvergiftung können je nach Schweregrad variieren. Sie treten meist innerhalb von 4 bis 24 Stunden nach dem Verzehr von Schokolade auf. Zu den häufigsten Symptomen gehören:

In schweren Fällen können auch Bewusstseinsstörungen oder Koma auftreten.

 

Wenn du vermutest, dass dein Hund Schokolade gefressen hat oder eines dieser Symptome zeigt, solltest du sofort einen Tierarzt aufsuchen.


Erfahre noch mehr über Kakaobohnen

Wenn du bei deinem Hund Anzeichen einer Überempfindlichkeit oder einer Vergiftung feststellst, solltest du sofort Ihren Tierarzt aufsuchen. Wir sind kein Ersatz für einen Tierarzt, aber wir versuchen, so genau wie möglich zu sein. Jeder Hund reagiert anders, und wir empfehlen dir, im Zweifelsfall eine zweite Meinung einzuholen oder deinen Tierarzt zu konsultieren.

Bleib gesund und pass gut auf deinen Vierbeiner auf! 😊

Ähnlich zu Kakaobohne

Kakaopulver

Kakaopulver ist ein Pulver, das aus gerösteten und gemahlenen Kakaobohnen hergestellt wird. Die Kakaobohnen enthalten verschiedene Inhaltsstoffe, die dem Pulver seinen charakteristischen Geschmack...

Kakaobutter

Kakaobutter ist das Fett, das aus den Kakaobohnen gewonnen wird, den Samen des Kakaobaums (Theobroma cacao). Nachdem die Bohnen fermentiert, geröstet und gemahlen wurden, wird die Kakaomasse unter...

Kakao

Kakao ist ein Produkt aus den Samen des Kakaobaums, der in tropischen Regionen wächst. Die Samen werden fermentiert, getrocknet, geröstet und zu Kakaomasse verarbeitet. Aus dieser werden Kakaobutter...

Kaffeebohne

Die Kaffeebohne ist der Samen der Kaffeepflanze und die Quelle für eines der beliebtesten Getränke der Welt. Der Prozess von der Ernte bis zur Tasse ist komplex und vielschichtig, wobei die Bohnen...