Zum Hauptinhalt springen

Ascophyllum

(Weitergeleitet von Knotentang)
Eine Darstellung von Knotentang

Du hast vielleicht schon mal von Ascophyllum gehört, einer braunen Alge, die oft als Nahrungsergänzungsmittel für Hunde angeboten wird. Aber was ist Ascophyllum eigentlich und was bewirkt es bei deinem Vierbeiner? In diesem Artikel erfährst du alles, was du über diese Zutat wissen musst.

Was ist Ascophyllum?

Ascophyllum ist eine Art von Braunalgen, die an den Küsten des Nordatlantiks wächst. Sie wird auch als Knotentang oder Norwegischer Tang bezeichnet. Ascophyllum enthält viele Nährstoffe, wie Jod, Kalium, Magnesium, Eisen, Zink und Vitamine. Außerdem ist sie reich an Antioxidantien und Ballaststoffen.

Welche Vorteile hat Ascophyllum für Hunde?

Ascophyllum wird vor allem für die Zahngesundheit von Hunden empfohlen. Studien haben gezeigt, dass die regelmäßige Gabe von Ascophyllum das Zahnsteinwachstum reduzieren und den Atem verbessern kann. Das liegt daran, dass die Alge antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Ascophyllum kann auch das Immunsystem stärken und die Verdauung fördern. Einige Hundebesitzer berichten auch von positiven Effekten auf das Fell und die Haut ihrer Tiere.

Welche Nachteile hat Ascophyllum für Hunde?

Ascophyllum ist in der Regel gut verträglich für Hunde, aber es gibt einige mögliche Nebenwirkungen und Risiken, die du beachten solltest. Zum einen kann Ascophyllum zu viel Jod enthalten, was zu einer Schilddrüsenüberfunktion führen kann. Das kann sich in Symptomen wie Gewichtsverlust, Unruhe, Durchfall oder Herzrasen äußern. Wenn dein Hund bereits eine Schilddrüsenerkrankung hat oder Medikamente dafür nimmt, solltest du vor der Gabe von Ascophyllum mit deinem Tierarzt sprechen. Zum anderen kann Ascophyllum zu einer Überdosierung von anderen Mineralien führen, wenn dein Hund schon andere Nahrungsergänzungsmittel bekommt. Das kann zu Nierenproblemen oder Blutgerinnungsstörungen führen. Außerdem kann Ascophyllum allergische Reaktionen auslösen oder Magen-Darm-Beschwerden verursachen.

Wie viel Ascophyllum sollte man seinem Hund geben?

Die richtige Dosierung von Ascophyllum hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Gewicht, dem Alter und dem Gesundheitszustand deines Hundes. Es gibt keine allgemein gültige Empfehlung, daher solltest du dich immer an die Angaben des Herstellers halten oder deinen Tierarzt um Rat fragen. In der Regel wird Ascophyllum als Pulver oder Flocken dem Futter beigemischt oder als Kapsel verabreicht. Die übliche Dosis liegt zwischen 50 und 500 mg pro Tag.

 

Ascophyllum ist eine natürliche Zutat, die viele Vorteile für die Zahngesundheit und das Wohlbefinden deines Hundes haben kann. Allerdings solltest du dich vor der Gabe von Ascophyllum informieren, ob es für deinen Hund geeignet ist und wie viel du ihm geben solltest.


Eigenschaften 4

Suchst du weitere Inhaltsstoffe mit einer bestimmten Eigenschaft?
Klicke einfach darauf, um weitere davon zu finden.

Reich an Mineralstoffen Futter Pflanze bedingt verträglich

Erfahre noch mehr über Knotentang

Wenn du bei deinem Hund Anzeichen einer Überempfindlichkeit oder einer Vergiftung feststellst, solltest du sofort Ihren Tierarzt aufsuchen. Wir sind kein Ersatz für einen Tierarzt, aber wir versuchen, so genau wie möglich zu sein. Jeder Hund reagiert anders, und wir empfehlen dir, im Zweifelsfall eine zweite Meinung einzuholen oder deinen Tierarzt zu konsultieren.

Bleib gesund und pass gut auf deinen Vierbeiner auf! 😊

Ähnlich zu Ascophyllum

Algen

Es gibt viele verschiedene Arten von Algen, die du deinem Hund als Nahrungsergänzungsmittel geben kannst. Sie können deinem Hund viele Vorteile bringen, wie zum Beispiel: Die Spirulina Alge ist...

Braunalgen

Braunalgen sind Algen, die nicht zu den Pflanzen, sondern zu den Protisten gehören. Sie leben im Meerwasser und können je nach Art ganz unterschiedlich aussehen. Manche sind klein und fadenförmig,...

Seealgen

Seealgen, auch Knotentang oder Ascophyllum Nodosum genannt, sind eine Art von Braunalgen, die an den Küsten von Nordatlantik und Nordpazifik wachsen. Sie haben eine braune bis grüne Farbe und bilden...

Algenöl

Algenöl ist ein Öl, das aus Mikroalgen gewonnen wird. Mikroalgen sind winzige Pflanzen, die im Wasser leben und Photosynthese betreiben. Sie enthalten viele wertvolle Nährstoffe, wie Vitamine,...

Produkte mit Ascophyllum