Zum Hauptinhalt springen

Kalbslunge

(Weitergeleitet von Lunge vom Kalb)
Eine Darstellung von Lunge vom Kalb
Künstliche Nachbildung (Nicht echt!)

Kalbslunge ist eine Innerei, die aus der Lunge von jungen Rindern stammt. Sie gehört zu den sogenannten Pansen und ist ein beliebter Bestandteil von BARF-Futter für Hunde. Aber was macht Kalbslunge so besonders und worauf solltest du achten, wenn du sie deinem Hund fütterst? In diesem Artikel erfährst du alles Wichtige über diese Zutat.

Was ist Kalbslunge?

Kalbslunge ist ein weiches und leicht verdauliches Organfleisch, das einen hohen Anteil an Eiweiß, Eisen und Vitamin B12 enthält. Außerdem ist es fettarm und kalorienarm, was es zu einer guten Wahl für übergewichtige oder ältere Hunde macht. Kalbslunge hat einen milden Geschmack und eine zarte Konsistenz, die von vielen Hunden geschätzt wird.

Wie füttert man Kalbslunge?

Kalbslunge kann roh oder gekocht verfüttert werden. Roh hat es den Vorteil, dass es mehr Nährstoffe und Enzyme enthält, die für die Gesundheit deines Hundes wichtig sind. Gekocht ist es hygienischer und sicherer, da es keine Bakterien oder Parasiten mehr enthält. Du solltest aber darauf achten, dass du die Kalbslunge nicht zu lange kochst, da sie sonst zäh und trocken wird.

Kalbslunge sollte nicht als alleiniges Futter dienen, sondern als Ergänzung zu anderen Fleischsorten und Gemüse. Es wird empfohlen, etwa 10 bis 15 Prozent des täglichen Futterbedarfs deines Hundes mit Innereien wie Kalbslunge zu decken. Du kannst die Kalbslunge in kleine Stücke schneiden oder als Ganzes anbieten. Achte darauf, dass du immer frische und qualitativ hochwertige Kalbslunge kaufst und sie im Kühlschrank oder im Gefrierfach aufbewahrst.

Welche Vorteile hat Kalbslunge?

Kalbslunge hat einige Vorteile für die Gesundheit deines Hundes. Zum einen versorgt es ihn mit wichtigen Nährstoffen wie Eiweiß, Eisen und Vitamin B12, die für die Bildung von Blutkörperchen, die Funktion des Nervensystems und den Stoffwechsel wichtig sind. Zum anderen fördert es die Verdauung deines Hundes, da es leicht verdaulich ist und keine Blähungen verursacht. Außerdem kann es das Immunsystem deines Hundes stärken und seine Abwehrkräfte erhöhen.

Welche Nachteile hat Kalbslunge?

Kalbslunge hat auch einige Nachteile, die du beachten solltest. Zum einen kann es allergische Reaktionen bei manchen Hunden auslösen, die empfindlich auf Innereien reagieren. Zum anderen kann es zu einer Überdosierung von Vitamin A führen, wenn du zu viel Kalbslunge fütterst. Dies kann zu Symptomen wie Erbrechen, Durchfall oder Knochenschäden führen. Deshalb solltest du immer die empfohlene Menge an Kalbslunge einhalten und deinen Hund regelmäßig vom Tierarzt untersuchen lassen.

 

Kalbslunge ist eine gesunde und schmackhafte Zutat für dein BARF-Futter für Hunde. Es enthält viele Nährstoffe, die für die Gesundheit deines Hundes wichtig sind, und ist leicht verdaulich und kalorienarm. Du solltest aber darauf achten, dass du nur frische und qualitativ hochwertige Kalbslunge kaufst und sie richtig zubereitest. Außerdem solltest du nicht zu viel Kalbslunge füttern und deinen Hund auf mögliche Allergien oder Überdosierungen überprüfen lassen.


Erfahre noch mehr über Lunge vom Kalb

Wenn du bei deinem Hund Anzeichen einer Überempfindlichkeit oder einer Vergiftung feststellst, solltest du sofort Ihren Tierarzt aufsuchen. Wir sind kein Ersatz für einen Tierarzt, aber wir versuchen, so genau wie möglich zu sein. Jeder Hund reagiert anders, und wir empfehlen dir, im Zweifelsfall eine zweite Meinung einzuholen oder deinen Tierarzt zu konsultieren.

Bleib gesund und pass gut auf deinen Vierbeiner auf! 😊

Ähnlich zu Kalbslunge

Zwei Lungenflügel vom Lamm auf einem Brett liegend
Lammlunge

Lammlunge ist ein Nebenprodukt der Schlachtung von Lämmern. Sie gehört zu den sogenannten Innereien oder Pansen und besteht aus dem Lungengewebe des Tieres. Lammlunge hat einen hohen Proteingehalt...

Hühnerlunge

Hühnerlunge ist ein Nebenprodukt der Geflügelschlachtung. Sie besteht aus dem Gewebe, das die Luftröhre und die Bronchien der Hühner auskleidet. Hühnerlunge hat eine weiche und schwammige Konsistenz...

Rinderlunge

Rinderlunge ist ein Nebenprodukt der Schlachtung von Rindern. Sie gehört zu den sogenannten Innereien oder Pansen und besteht aus dem Atmungsorgan der Tiere. Rinderlunge hat eine schwammige Struktur...

Wildschweinlunge

Wildschweinlunge ist, wie der Name schon sagt, die Lunge des Wildschweins, eines Wildtieres, das in vielen Teilen der Welt heimisch ist. Im Gegensatz zu verarbeiteten oder stark industriell...