Zum Hauptinhalt springen

Bonbon

Eine Darstellung von Bonbon

Bonbons sind kleine Süßigkeiten, die meist aus Zucker oder Sirup bestehen. Sie können verschiedene Geschmacksrichtungen und Formen haben und werden oft als Nascherei oder Belohnung gegessen. Aber sind Bonbons auch für Hunde geeignet? In diesem Artikel erfährst du mehr über die Vor- und Nachteile von Bonbons für deinen Vierbeiner.

Die Gefahren von Süßigkeiten für Hunde

Hunde lieben Snacks und würden gerne alles fressen, was ihnen vor die Nase kommt.
Auch Schokolade, Bonbons und andere Süßigkeiten gehören dazu.
Doch Vorsicht: Diese Lebensmittel können für Hunde sehr schädlich sein.
Schokolade enthält zum Beispiel Theobromin, eine Substanz, die für Menschen harmlos ist, aber für Hunde giftig sein kann.
Je nach Menge und Art der Schokolade kann es zu Erbrechen, Durchfall, Krämpfen oder sogar zum Tod kommen.

Auch andere Süßigkeiten wie Bonbons sind nicht gut für Hunde.
Sie enthalten viel Zucker oder künstliche Süßstoffe, die zu Übergewicht, Diabetes oder Zahnproblemen führen können.
Außerdem können Bonbons zu einem Verschlucken oder Ersticken führen, wenn sie zu groß oder klebrig sind.
Deshalb solltest du deinem Hund keine Süßigkeiten geben.

 

Bonbons sind leckere Süßigkeiten für Menschen, aber nicht für Hunde.
Sie können gesundheitliche Probleme verursachen und sogar gefährlich sein.
Wenn du deinem Hund etwas Gutes tun willst, greife lieber zu hundegerechten Snacks und Leckerlies.


Eigenschaften 3

Suchst du weitere Inhaltsstoffe mit einer bestimmten Eigenschaft?
Klicke einfach darauf, um weitere davon zu finden.

Verarbeitetes Lebensmittel Fütterung nicht zu empfehlen Fütterung giftig

Erfahre noch mehr über Bonbon

Wenn du bei deinem Hund Anzeichen einer Überempfindlichkeit oder einer Vergiftung feststellst, solltest du sofort Ihren Tierarzt aufsuchen. Wir sind kein Ersatz für einen Tierarzt, aber wir versuchen, so genau wie möglich zu sein. Jeder Hund reagiert anders, und wir empfehlen dir, im Zweifelsfall eine zweite Meinung einzuholen oder deinen Tierarzt zu konsultieren.

Bleib gesund und pass gut auf deinen Vierbeiner auf! 😊

Ähnlich zu Bonbon

Zucker

Zucker ist für Hunde grundsätzlich nicht gefährlich. In geringen Mengen kann er sogar positive Effekte haben, zum Beispiel: Er verbessert die Stimmung und das WohlbefindenEr hilft bei der...

Lakritze

Lakritze ist ein Produkt aus der Wurzel der Süßholzpflanze (Glycyrrhiza glabra), die in Südeuropa und Asien wächst. Die Wurzel enthält einen süßen Stoff namens Glycyrrhizin, der etwa 50-mal süßer...

Kaugummi

Kaugummi ist eine weiche Masse aus verschiedenen Zutaten, die man kauen kann. Die Hauptbestandteile sind meist Gummi arabicum (ein natürliches Harz), Zucker oder Süßstoffe, Aromen und Farbstoffe....