Zum Hauptinhalt springen

Brokkoli

Eine Darstellung von Brokkoli

Brokkoli ist ein grünes Gemüse, das viele gesunde Nährstoffe enthält. Aber ist es auch gut für deinen Hund? In diesem Artikel erfährst du, was Brokkoli ist, welche Vorteile und Nachteile es hat und wie du es deinem Hund füttern kannst.

Was ist Brokkoli?

Brokkoli gehört zu den Kreuzblütlern, einer Pflanzenfamilie, zu der auch Kohl, Rosenkohl, Grünkohl und Blumenkohl zählen. Brokkoli hat einen dicken Stiel und kleine grüne Röschen, die wie Miniaturbäume aussehen. Brokkoli wird meist gekocht oder gedünstet gegessen, kann aber auch roh verzehrt werden. Brokkoli ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und Antioxidantien, die gut für die Gesundheit sind.

Welche Vorteile hat Brokkoli für Hunde?

Brokkoli kann auch für Hunde gesund sein, wenn er in kleinen Mengen gefüttert wird. 

  • Brokkoli kann die Abwehrkräfte stärken, die Verdauung fördern, das Immunsystem unterstützen und das Krebsrisiko senken. 
  • Brokkoli enthält auch Folsäure, die wichtig für die Zellteilung und die Blutbildung ist. 
  • Außerdem kann Brokkoli helfen, das Gewicht deines Hundes zu kontrollieren, da er wenig Kalorien hat und sättigend wirkt.

Welche Nachteile hat Brokkoli für Hunde?

Brokkoli ist nicht für alle Hunde geeignet. 

  • Brokkoli kann bei manchen Hunden Blähungen, Bauchschmerzen und Durchfall verursachen, vor allem wenn er roh gefüttert wird. Das liegt daran, dass Brokkoli einen Stoff namens Isothiocyanat enthält, der die Schilddrüsenfunktion beeinträchtigen und die Darmflora stören kann. 
  • Außerdem kann Brokkoli bei Hunden, die zu Nierensteinen neigen, die Bildung von Oxalaten fördern, die die Harnwege reizen können. Deshalb solltest du deinem Hund nicht zu viel Brokkoli geben und ihn immer gut waschen.

Wie füttert man Brokkoli an Hunde?

Wenn du deinem Hund Brokkoli füttern möchtest, solltest du einige Dinge beachten. 

  • Zum einen solltest du deinen Hund langsam an das neue Gemüse gewöhnen und nur kleine Mengen geben. 
  • Zum anderen solltest du den Brokkoli immer kochen oder dünsten, um die blähende Wirkung zu reduzieren und die Nährstoffe besser verfügbar zu machen. Du kannst den Brokkoli als Beilage zum normalen Hundefutter geben oder ihn pürieren und unter das Futter mischen. 
  • Achte darauf, dass du deinem Hund nur den Brokkoli selbst gibst und nicht die Blätter oder den Strunk, die zu hart oder bitter sein können. 
  • Du solltest auch keine Gewürze oder Salz hinzufügen, da diese für deinen Hund schädlich sein können.

Brokkoli ist ein gesundes Gemüse, das auch für Hunde Vorteile haben kann. Allerdings solltest du deinem Hund nur kleine Mengen gekochten oder gedünsteten Brokkoli geben und auf mögliche Nebenwirkungen achten. Brokkoli ist kein Ersatz für eine ausgewogene Hundeernährung, sondern nur eine Ergänzung.


Erfahre noch mehr über Brokkoli

Wenn du bei deinem Hund Anzeichen einer Überempfindlichkeit oder einer Vergiftung feststellst, solltest du sofort Ihren Tierarzt aufsuchen. Wir sind kein Ersatz für einen Tierarzt, aber wir versuchen, so genau wie möglich zu sein. Jeder Hund reagiert anders, und wir empfehlen dir, im Zweifelsfall eine zweite Meinung einzuholen oder deinen Tierarzt zu konsultieren.

Bleib gesund und pass gut auf deinen Vierbeiner auf! 😊

Ähnlich zu Brokkoli

Blumenkohl

Blumenkohl gehört zur Familie der Kreuzblütler und ist eng verwandt mit Brokkoli und Kohlrabi. Er besteht aus vielen kleinen weißen Röschen, die an einem dicken Stiel wachsen. Die grünen Blätter...

Romanesco

Romanesco ist eine Zuchtform des Blumenkohls, die in der Nähe von Rom entstanden ist. Er gehört zur Familie der Kreuzblütler und enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe, wie Vitamin C, Folsäure,...

Rosenkohl

Rosenkohl ist eine Kohlsorte, die aus vielen kleinen grünen Röschen besteht, die an einem Stängel wachsen. Er gehört zur Familie der Kreuzblütler, zu der auch Brokkoli, Blumenkohl und Kohlrabi...

Spitzkohl

Spitzkohl ist eine Sorte des Gemüsekohls, die mit dem Weißkohl verwandt ist. Er hat zarte, gelblich- bis bläulichgrüne Blätter und wächst kegelig nach oben. Sein Geschmack ist dezenter und feiner...

Produkte mit Brokkoli