Zum Hauptinhalt springen

Eisentartrat

Eine Darstellung von Eisentartrat

Eisentartrat ist ein Lebensmittelzusatzstoff, der in der Europäischen Union als E534 zugelassen ist. Er wird bei der Herstellung von Kochsalz verwendet, um die Fließeigenschaften zu verbessern und die Bildung von harten Klumpen zu verhindern. Aber was bedeutet das für dich und deinen Hund? In diesem Artikel erfährst du, was Eisentartrat ist, wie es auf deinen Hund wirken kann und welche Vor- und Nachteile es hat.

Was ist Eisentartrat?

Eisentartrat ist eine Komplexverbindung von Natriumtartrat und Eisen (III)-chlorid. Natriumtartrat ist ein Salz der Weinsäure, die in vielen Früchten vorkommt. Eisen (III)-chlorid ist eine anorganische Verbindung, die aus Eisen und Chlor besteht. Eisentartrat hat eine dunkelgrüne Farbe und ist sehr gut in Wasser löslich. Es hat einen pH-Wert von 3,5 bis 3,9.

Wie wirkt Eisentartrat auf Hunde?

Eisentartrat hat keine direkte Wirkung auf Hunde, da es nur in sehr geringen Mengen in Kochsalz enthalten ist. Die Höchstmengenbeschränkung für Eisentartrat in Kochsalz beträgt 110 Milligramm pro Kilogramm. Das bedeutet, dass dein Hund sehr viel Salz fressen müsste, um eine nennenswerte Menge an Eisentartrat aufzunehmen. Das ist aber sowieso nicht empfehlenswert, da zu viel Salz für Hunde schädlich sein kann. Zu viel Salz kann zu Durst, Erbrechen, Durchfall, Krämpfen oder sogar zu einer Vergiftung führen.

Welche Vor- und Nachteile hat Eisentartrat?

Eisentartrat hat als Lebensmittelzusatzstoff einige Vorteile für die Hersteller und Verbraucher von Kochsalz. Es verhindert, dass das Salz verklumpt oder verhärtet und sorgt dafür, dass es leicht rieselt und dosierbar bleibt. Es ist außerdem eine Alternative zu anderen Zusatzstoffen wie Ferrocyaniden oder Siliciumdioxid-Silikaten, die ebenfalls als Trennmittel oder Rieselhilfen verwendet werden können.

Eisentartrat hat aber auch einige Nachteile oder Risiken. Zum einen ist es ein synthetischer Zusatzstoff, der mit chemischen Verfahren hergestellt wird. Das kann für manche Verbraucher ein Grund sein, ihn zu meiden oder nach natürlicheren Alternativen zu suchen. Zum anderen ist es ein Eisenverbindung, die unter Umständen die Eisenwerte im Blut beeinflussen kann. Eisen ist zwar ein lebenswichtiges Spurenelement für Menschen und Tiere, aber zu viel Eisen kann auch schädlich sein. Zu viel Eisen kann zu einer Eisenüberladung führen, die Organe wie Leber oder Herz schädigen kann. Außerdem kann zu viel Eisen die Aufnahme anderer Mineralstoffe wie Zink oder Kupfer hemmen.

Eisentartrat ist ein Lebensmittelzusatzstoff, der in Kochsalz verwendet wird, um es vor Verklumpung zu schützen. Es hat keine direkte Wirkung auf Hunde, da es nur in sehr geringen Mengen enthalten ist. Es hat aber auch einige Vor- und Nachteile für die Hersteller und Verbraucher von Kochsalz. Es ist daher wichtig, sich über die Inhaltsstoffe von Lebensmitteln zu informieren und das Salz für sich selbst und seinen Hund in Maßen zu verwenden.


Erfahre noch mehr über Eisentartrat

Wenn du bei deinem Hund Anzeichen einer Überempfindlichkeit oder einer Vergiftung feststellst, solltest du sofort Ihren Tierarzt aufsuchen. Wir sind kein Ersatz für einen Tierarzt, aber wir versuchen, so genau wie möglich zu sein. Jeder Hund reagiert anders, und wir empfehlen dir, im Zweifelsfall eine zweite Meinung einzuholen oder deinen Tierarzt zu konsultieren.

Bleib gesund und pass gut auf deinen Vierbeiner auf! 😊

Ähnlich zu Eisentartrat

Eisensulfat

Eisensulfat, chemisch bekannt als FeSO4, ist eine Verbindung aus Eisen und Schwefelsäure. Es ist eines der am häufigsten verwendeten Eisenpräparate zur Behandlung und Vorbeugung von Eisenmangel. In...

Eisen(II)-fumarat

Eisen ist ein Schlüsselelement in der Produktion von Hämoglobin, einem Protein in den roten Blutkörperchen, das für den Transport von Sauerstoff von der Lunge zu den Körperzellen verantwortlich...

Eisengluconat

Eisengluconat ist eine Form von Eisen, die in vielen Nahrungsergänzungsmitteln und angereicherten Lebensmitteln verwendet wird. Es handelt sich um eine Verbindung, die entsteht, wenn Eisen mit...

Eisen(II)-chlorid

Eisen(II)-chlorid, auch bekannt als Ferrochlorid, ist eine chemische Verbindung mit der Formel FeCl2. Es ist eine der zwei Eisenchloride und zeichnet sich durch seine grünlich-gelbe Farbe in...