Zum Hauptinhalt springen

Futterwicke

Eine Darstellung von Futterwicke

Die Futterwicke ist eine einjährige krautige Pflanze aus der Familie der Schmetterlingsblütler. Sie wird häufig als Gründüngung oder Futterpflanze angebaut und blüht von März bis Oktober. Die Futterwicke hat blaue oder violette Blüten und gefiederte Blätter mit Ranken am Ende.

Achtung: Die Futterwicke ist für Hunde giftig!

Obwohl die Futterwicke für Menschen und einige Tiere essbar ist, ist sie für Hunde sehr gefährlich. Die Pflanze enthält nämlich den Giftstoff Vicin, der zu schweren Vergiftungserscheinungen führen kann. Dazu gehören unter anderem

Wenn du den Verdacht hast, dass dein Hund Futterwicke gefressen hat, solltest du sofort einen Tierarzt aufsuchen. Je nach Schwere der Vergiftung kann eine medikamentöse Behandlung oder sogar eine Magenspülung notwendig sein.

Wie kann man seinen Hund vor der Futterwicke schützen?

Die beste Vorbeugung ist natürlich, deinen Hund von der Futterwicke fernzuhalten. Achte darauf, dass er nicht auf Wiesen oder Feldern schnuppert oder frisst, wo die Pflanze wächst. Wenn du selbst Futterwicken in deinem Garten hast, solltest du sie entfernen oder zumindest so schützen, dass dein Hund sie nicht erreichen kann.

Außerdem solltest du immer darauf achten, dass dein Hund genügend hochwertiges Futter bekommt. Die richtige Futtermenge hängt von verschiedenen Faktoren wie Alter, Gewicht und Aktivität deines Hundes ab. Wenn dein Hund ausreichend gefüttert wird, hat er weniger Lust auf fremde Pflanzen.

Die Futterwicke mag zwar schön aussehen und nützlich sein für andere Zwecke, aber für Hunde ist sie ein absolutes No-go. Sei also vorsichtig und halte deinen Vierbeiner von dieser giftigen Pflanze fern!


Erfahre noch mehr über Futterwicke

Wenn du bei deinem Hund Anzeichen einer Überempfindlichkeit oder einer Vergiftung feststellst, solltest du sofort Ihren Tierarzt aufsuchen. Wir sind kein Ersatz für einen Tierarzt, aber wir versuchen, so genau wie möglich zu sein. Jeder Hund reagiert anders, und wir empfehlen dir, im Zweifelsfall eine zweite Meinung einzuholen oder deinen Tierarzt zu konsultieren.

Bleib gesund und pass gut auf deinen Vierbeiner auf! 😊

Ähnlich zu Futterwicke

Gewöhnlicher Hornklee

Gewöhnlicher Hornklee, auch bekannt als Lotus corniculatus, ist eine mehrjährige Pflanze, die zur Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae) gehört. Er ist in vielen Teilen der Welt verbreitet und...

Ackerbohnen

Der Grund dafür ist eine Verbindung namens PHA (Phytohämagglutinin), die für unsere pelzigen Freunde giftig ist. PHA kann die roten Blutkörperchen verklumpen und zu Anämie führen. Außerdem kann PHA...

Esparsette

Esparsette (Onobrychis viciifolia) ist eine Futterpflanze aus der Familie der Schmetterlingsblütler, die vor allem für Pferde und Wiederkäuer geeignet ist. Sie hat einen hohen Gehalt an Eiweiß,...

Alfalfa

Alfalfa (Medicago sativa) ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Hülsenfrüchtler. Sie wird auch Luzerne oder Ewiger Klee genannt. Alfalfa hat lange Wurzeln, die bis zu vier Meter tief in...