Zum Hauptinhalt springen

Jiagoulan

(Weitergeleitet von Fünfblattginseng)
Eine Darstellung von Fünfblattginseng
©

Jiagoulan ist eine Pflanze, die in Asien als "Kraut der Unsterblichkeit" bekannt ist. Sie hat viele gesundheitliche Vorteile für Menschen und Tiere, aber auch einige Nachteile, die du kennen solltest. In diesem Artikel erfährst du, was Jiagoulan ist, wie du es für deinen Hund verwenden kannst und worauf du achten musst.

Was ist Jiagoulan?

Jiagoulan (Gynostemma pentaphyllum) ist eine mehrjährige Kletterpflanze aus der Familie der Kürbisgewächse. Sie stammt ursprünglich aus Südchina und ist heute in vielen ost- und südasiatischen Ländern verbreitet. Sie wächst vor allem in feuchten Bergwäldern bis zu 3000 Metern Höhe .

Die Pflanze hat lange und dünne Triebe, die sich an Rankhilfen nach oben winden oder über den Boden kriechen können. Die Blätter sind grün und haben fünf gezackte Lappen. Die Blüten sind klein und grün-weiß. Die Früchte sind kleine Beeren, die aber selten gebildet werden.

Jiagoulan wird vor allem für seine Blätter verwendet, die einen leicht lakritzartigen Geschmack haben. Die Blätter enthalten viele wertvolle Inhaltsstoffe, wie Saponine, Aminosäuren, Vitamine, Mineralstoffe und Zuckerverbindungen. Die Saponine sind besonders interessant, denn sie haben eine ähnliche Struktur wie die Ginsenoside im Ginseng. Deshalb wird Jiagoulan auch als Fünfblattginseng oder Frauenginseng bezeichnet.

Welche Vorteile hat Jiagoulan für Hunde?

Jiagoulan hat eine Reihe von positiven Wirkungen auf den Organismus von Hunden. Es kann unter anderem:

  • das Immunsystem stärken und vor Infektionen schützen
  • den Blutdruck senken und die Durchblutung fördern
  • den Blutzuckerspiegel regulieren und Diabetes vorbeugen
  • die Blutfettwerte senken und das Herz-Kreislauf-System schützen
  • die Leberfunktion unterstützen und Entgiftungsprozesse anregen
  • die Nierenfunktion verbessern und Harnwegsinfektionen vermeiden
  • die Verdauung fördern und Magen-Darm-Beschwerden lindern
  • die Hautgesundheit verbessern und Allergien reduzieren
  • die Zellregeneration fördern und das Altern verzögern
  • die Stimmung heben und Stress abbauen

Jiagoulan kann also bei vielen Beschwerden helfen oder vorbeugend eingesetzt werden. Es ist ein natürliches Mittel, das deinem Hund mehr Vitalität und Lebensfreude schenken kann.

Wie kann man Jiagoulan für Hunde verwenden?

Jiagoulan kann auf verschiedene Arten für Hunde verwendet werden. Die einfachste Methode ist, die frischen oder getrockneten Blätter zu einem Tee aufzubrühen und diesen dem Hund ins Trinkwasser zu mischen oder über das Futter zu geben. Der Tee sollte nicht zu stark sein, damit der Hund ihn gerne trinkt. Eine Faustregel ist, einen Teelöffel Blätter pro Tasse Wasser zu verwenden. Der Tee kann mehrmals täglich gegeben werden.

Eine andere Möglichkeit ist, die Blätter zu zerkleinern oder zu pulverisieren und direkt unter das Futter zu mischen. Dabei sollte man darauf achten, dass der Hund das Pulver nicht einatmet, da es reizend wirken kann. Die Dosierung hängt vom Gewicht des Hundes ab.

Jiagoulan, auch bekannt als Fünfblattginseng oder Frauenginseng, ist eine Kletterpflanze aus Südchina mit wertvollen Inhaltsstoffen in den Blättern. Bei Hunden kann es das Immunsystem stärken, den Blutdruck senken, den Blutzuckerspiegel regulieren, die Verdauung fördern und die Hautgesundheit verbessern. Es kann als Tee oder pulverisiert unter das Futter gemischt werden. Die Dosierung richtet sich nach dem Hundegewicht.


Erfahre noch mehr über Fünfblattginseng

Wenn du bei deinem Hund Anzeichen einer Überempfindlichkeit oder einer Vergiftung feststellst, solltest du sofort Ihren Tierarzt aufsuchen. Wir sind kein Ersatz für einen Tierarzt, aber wir versuchen, so genau wie möglich zu sein. Jeder Hund reagiert anders, und wir empfehlen dir, im Zweifelsfall eine zweite Meinung einzuholen oder deinen Tierarzt zu konsultieren.

Bleib gesund und pass gut auf deinen Vierbeiner auf! 😊

Ähnlich zu Jiagoulan

Indisches Basilikum

Indisches Basilikum (Ocimum sanctum), auch Tulsi genannt, ist eine in Indien heimische Pflanze, die in der traditionellen ayurvedischen Medizin eine zentrale Rolle spielt. Es wird ihr eine Vielzahl...

Tragant

Tragant ist der deutsche Name für die Pflanzengattung Astragalus, die über 2000 Arten umfasst. Allerdings sind nicht alle Arten für die Heilzwecke geeignet, sondern nur die Unterart Astragalus...

Zweige der roten Schizandra und Blätter in der Tasse auf dem schwarzen Hintergrund. Ernte von Schizandra
Spaltkörbchen

Spaltkörbchen hat eine Reihe von positiven Effekten auf die Gesundheit von Hunden. Es kann zum Beispiel: die Leberfunktion unterstützen und schützendie Stressresistenz erhöhen und die Nerven...

Ginseng-Wurzeln in Nahaufnahme auf einem Holzbrett liegend
Ginseng

Ginseng gehört zur Familie der Araliengewächse und wächst hauptsächlich in China, Korea und Japan. Die Pflanze hat grüne Blätter und rote Beeren, aber das Wichtigste ist ihre fleischige Wurzel....

Produkte mit Jiagoulan

Hersteller

Markus Mühle

Typ

Trockenfutter

Hersteller

AKAH

Typ

Trockenfutter

Hersteller

LUPOSAN

Typ

Ergänzungsnahrung