Zum Hauptinhalt springen

Mais

Eine Darstellung von Mais

Mais ist eine Getreideart aus der Familie der Gräser. Er wird in vielen Ländern als Grundnahrungsmittel oder Futtermittel angebaut und hat einen süßlichen Geschmack. Mais enthält viele Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe, die für die Gesundheit deines Hundes wichtig sind.

Aber darf dein Hund Mais fressen? Und wenn ja, wie viel und in welcher Form? In diesem Artikel erfährst du alles über Mais für Hunde und seine Vor- und Nachteile.

Mais ist für Hunde grundsätzlich nicht schädlich

Wenn dein Hund gerne ein paar Maiskörner knabbert oder du ihm etwas Mais zum Futter gibst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Mais ist grundsätzlich nicht giftig oder schädlich für Hunde. Er kann sogar gesundheitliche Vorteile haben:

Mais kann aber auch Allergien auslösen oder schwer verdaulich sein.

Obwohl Mais viele positive Eigenschaften hat, gibt es auch einige Nachteile oder Risiken bei der Verfütterung von Mais an Hunde:

  • Er kann Allergien auslösen oder verstärken: Manche Hunde reagieren empfindlich auf Getreide (siehe Getreideallergie) oder bestimmte Proteine im Mais und zeigen Symptome wie Juckreiz, Hautausschlag oder Durchfall. Wenn du den Verdacht hast, dass dein Hund allergisch ist, solltest du ihn von einem Tierarzt untersuchen lassen und ihn gegebenenfalls auf eine getreidefreie Diät umstellen.
  • Getreide kann schwer verdaulich sein: Hunde können die Körner nur schwer aufspalten und verwerten. Deshalb sollte man Mais immer pürieren oder kochen, bevor man ihn dem Hund gibt. Roher Mais vom Feld kann auch Pestizide enthalten oder, wenn er verschluckt wird, zu Darmverschluss führen.
  • Er kann zu Übergewicht führen: Mais hat einen hohen Kaloriengehalt und sollte daher nur in Maßen gefüttert werden. Zu viel Mais kann zu Übergewicht und Diabetes führen.

Maiswaffeln oder -chips sind für Hunde tabu.

Wenn du deinem Hund etwas Gutes tun willst, solltest du ihm keine Maiswaffeln oder -chips geben. Diese enthalten meist viel Salz, Zucker oder andere Gewürze, die deinem Hund schaden können. Außerdem haben sie keinen Nährwert und können Zahnprobleme verursachen.

Mais ist kein Muss, aber auch kein No-Go für Hunde.

Wie du siehst, hat Mais für deinen Hund sowohl Vor- als auch Nachteile. Du kannst ihm ab und zu etwas gekochten oder pürierten Mais als Leckerli geben, aber achte darauf, dass er nicht zu viel davon bekommt.

Wenn dein Hund eine Allergie oder Verdauungsprobleme hat, solltest du auf andere Gemüsesorten ausweichen.

Und vergiss nicht: Die Hauptnahrung deines Hundes sollte immer hochwertiges Fleisch sein!


Eigenschaften 3

Suchst du weitere Inhaltsstoffe mit einer bestimmten Eigenschaft?
Klicke einfach darauf, um weitere davon zu finden.

Futter Gemüse bedingt verträglich

Erfahre noch mehr über Mais

Wenn du bei deinem Hund Anzeichen einer Überempfindlichkeit oder einer Vergiftung feststellst, solltest du sofort Ihren Tierarzt aufsuchen. Wir sind kein Ersatz für einen Tierarzt, aber wir versuchen, so genau wie möglich zu sein. Jeder Hund reagiert anders, und wir empfehlen dir, im Zweifelsfall eine zweite Meinung einzuholen oder deinen Tierarzt zu konsultieren.

Bleib gesund und pass gut auf deinen Vierbeiner auf! 😊

Ähnlich zu Mais

Maisgries

Maisgries ist das fein gemahlene Endosperm des Maiskorns, das nach der Entfernung der Schale, des Keimlings und des Großteils des Stärkemehls übrig bleibt. Es enthält hauptsächlich Proteine, Fette...

Maisöl

Maisöl ist ein gelbliches Öl, das aus den Samenkörnern der Maispflanze gepresst wird. Es hat einen milden Geschmack und einen hohen Rauchpunkt, was es zum Braten und Frittieren geeignet macht....

Maismehl

Maismehl hat einige positive Eigenschaften, die es zu einer nützlichen Zutat für Hundefutter machen können. Zum einen ist Maismehl eine gute Quelle für Kohlenhydrate, die deinem Hund Energie...

Vollkornmais

Vollkornmais hat einige positive Effekte für die Gesundheit deines Hundes. Zum Beispiel: Vollkornmais unterstützt die Verdauung deines Hundes, da er viele Ballaststoffe enthält. Diese fördern die...

Produkte mit Mais

Hersteller

Animonda

Typ

Trockenfutter

Typ

Nassfutter

Typ

Trockenfutter

Hersteller

RINTI

Typ

Trockenfutter

Typ

Nassfutter

Hersteller

Josera

Typ

Trockenfutter

Typ

Trockenfutter

Hersteller

Bewi Dog

Typ

Trockenfutter

Hersteller

PLATINUM

Typ

Trockenfutter

Hersteller

TRIXIE

Typ

Snack