Zum Hauptinhalt springen

Eier

(Weitergeleitet von Ei)
Eine Darstellung von Ei

Eier sind ein beliebtes Lebensmittel für Menschen, aber wie sieht es mit Hunden aus? Dürfen Hunde Eier essen? Und wenn ja, wie viele und in welcher Form? In diesem Artikel erfährst du alles, was du über Eier für Hunde wissen musst.

Was sind Eier?

Eier sind die befruchteten oder unbefruchteten Eizellen von Vögeln, meist von Hühnern. Sie bestehen aus einer Schale, einem Eiklar und einem Eidotter. Eier enthalten viele Nährstoffe, wie Proteine, Fette, Vitamine und Mineralien. Sie sind daher eine wertvolle Nahrungsergänzung für Hunde.

Vorteile von Eiern für Hunde

Eier haben viele Vorteile für Hunde, vor allem wenn sie gekocht sind. Gekochte Eier sind:

  • Eine Quelle von essentiellen Aminosäuren, die für viele Stoffwechselvorgänge wichtig sind.
  • Eine Unterstützung für die Neubildung von Körperzellen und Muskelgewebe.
  • Eine Lieferant von essenziellen Fettsäuren, die für ein gesundes, glänzendes Fell sorgen.
  • Eine Versorgung mit Vitaminen, wie Vitamin A, B, D, E und K, die für die Augen, die Haut, die Knochen, die Blutgerinnung und das Immunsystem wichtig sind.
  • Eine Bereitstellung von Mineralien, wie Kalzium, Phosphor, Eisen, Zink und Selen, die für die Knochen, die Zähne, den Sauerstofftransport, die Wundheilung und die Schilddrüsenfunktion wichtig sind.

Nachteile von Eiern für Hunde

Eier haben aber auch einige Nachteile für Hunde, vor allem wenn sie roh sind. Rohe Eier sind:

  • Ein Risiko für eine Salmonelleninfektion, die zu Durchfall, Erbrechen, Fieber und Appetitlosigkeit führen kann.
  • Ein Hemmer für die Aufnahme von Biotin, einem Vitamin, das für die Haut, das Fell, die Nerven und den Stoffwechsel wichtig ist. Im rohen Eiklar ist nämlich ein Protein namens Avidin enthalten, das Biotin bindet und unbrauchbar macht.
  • Ein Auslöser für eine allergische Reaktion, die zu Juckreiz, Hautausschlag, Atemnot oder Schock führen kann. Eier sind nämlich eines der häufigsten Allergene für Hunde.

Wie viele und in welcher Form sollte man Eier für Hunde füttern?

Die optimale Menge und Form von Eiern für Hunde hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Alter, dem Gewicht, dem Gesundheitszustand und der Ernährungsweise des Hundes. Generell gilt aber:

  • Gekochte Eier sind besser verträglich als rohe Eier.
  • Der Eidotter kann auch roh gefüttert werden, das Eiklar sollte aber immer gekocht sein.
  • Ein bis zwei gekochte Eier pro Woche sind eine gute Ergänzung für den Hund.
  • Eier sollten nicht die Hauptnahrungsquelle für den Hund sein, sondern nur einen Teil seiner ausgewogenen Ernährung ausmachen.
  • Eier sollten immer frisch und ohne Schale gefüttert werden.
  • Eier sollten immer gut gekaut oder zerkleinert werden, um das Verschlucken oder Ersticken zu vermeiden.
  • Eier sollten immer mit Wasser angeboten werden, um die Verdauung zu fördern.

Eier sind für Hunde eine wertvolle Futterkomponente, die ihnen viele Nährstoffe liefern. Sie sollten aber immer gekocht und in Maßen gefüttert werden, um mögliche Risiken zu vermeiden. 


Erfahre noch mehr über Ei

Wenn du bei deinem Hund Anzeichen einer Überempfindlichkeit oder einer Vergiftung feststellst, solltest du sofort Ihren Tierarzt aufsuchen. Wir sind kein Ersatz für einen Tierarzt, aber wir versuchen, so genau wie möglich zu sein. Jeder Hund reagiert anders, und wir empfehlen dir, im Zweifelsfall eine zweite Meinung einzuholen oder deinen Tierarzt zu konsultieren.

Bleib gesund und pass gut auf deinen Vierbeiner auf! 😊

Ähnlich zu Eier

Milch und Molkereierzeugnisse

Laktose ist der Milchzucker, der in der Milch enthalten ist. Um Laktose zu verdauen, braucht der Körper ein Enzym namens Laktase, das die Laktose in kleinere Zuckermoleküle aufspaltet. Welpen haben...

Fleisch

Fleisch ist der Sammelbegriff für das Muskelgewebe von Tieren, das als Nahrungsmittel verwendet wird. Fleisch kann von verschiedenen Tierarten stammen, wie zum Beispiel Rind, Schwein, Geflügel, Lamm...

Mineralstoffe

Mineralstoffe erfüllen viele wichtige Funktionen im Organismus, wie zum Beispiel: den Aufbau und die Stabilität von Knochen und Zähnendie Regulierung des Wasser- und Elektrolythaushaltsdie Übertragung...

Vitamine

Es gibt zwei Gruppen von Vitaminen: fettlösliche und wasserlösliche. Fettlösliche Vitamine werden im Fettgewebe gespeichert und können bei Bedarf vom Körper abgerufen werden. Wasserlösliche Vitamine...

Produkte mit Eier

Hersteller

TRIXIE

Typ

Snack

Typ

Snack

Typ

Snack

Hersteller

MERA®

Typ

Trockenfutter

Hersteller

Bewi Dog

Typ

Trockenfutter

Hersteller

Royal Canin

Typ

Trockenfutter