Zum Hauptinhalt springen

Lebensmittelzusatzstoffe

Eine Darstellung von Lebensmittelzusatzstoffe

Du hast dich sicher schon mal gefragt, was es mit den Lebensmittelzusatzstoffen auf sich hat, die du auf den Etiketten von Hundefutter findest. Sind sie schädlich oder nützlich für deinen Vierbeiner? Welche Funktion haben sie und woran erkennt man sie? In diesem Artikel erfährst du alles, was du über Lebensmittelzusatzstoffe im Bezug auf Hunde wissen musst.

Was sind Lebensmittelzusatzstoffe?

Lebensmittelzusatzstoffe sind Stoffe, die dem Futter oder Wasser von Tieren zugesetzt werden, um bestimmte Funktionen zu erfüllen. Sie sind keine Futtermittelausgangserzeugnisse, also keine natürlichen Bestandteile des Futters. Man unterscheidet verschiedene Arten von Lebensmittelzusatzstoffen:

Sind Lebensmittelzusatzstoffe schädlich für Hunde?

Lebensmittelzusatzstoffe sind nicht per se schädlich für Hunde. Sie werden von der Europäischen Union streng reguliert und müssen zugelassen werden, bevor sie in den Handel kommen. Dabei wird geprüft, ob sie unerwünschte Wirkungen auf die Gesundheit von Tier und Mensch oder auf die Umwelt haben. Außerdem muss nachgewiesen werden, dass sie einen Nutzen für das Futter oder das Tier haben.

Allerdings können einige Lebensmittelzusatzstoffe auch unerwünschte Nebenwirkungen haben oder zu Unverträglichkeiten führen. Zum Beispiel können manche Hunde empfindlich auf bestimmte Aromastoffe oder Geschmacksverstärker reagieren und Durchfall oder Erbrechen bekommen. Auch Konservierungsstoffe können allergische Reaktionen auslösen oder die Leber belasten. Zudem können einige Zusatzstoffe die natürliche Darmflora stören oder die Aufnahme von anderen Nährstoffen beeinträchtigen.

Deshalb ist es wichtig, dass du das Etikett deines Hundefutters genau liest und dich über die Inhaltsstoffe informierst. Wenn du unsicher bist, ob ein bestimmter Zusatzstoff für deinen Hund geeignet ist, kannst du dich an deinen Tierarzt wenden oder dich bei einem Hundeernährungsberater beraten lassen.

Wie erkennt man Lebensmittelzusatzstoffe im Hundefutter?

Lebensmittelzusatzstoffe müssen auf dem Etikett des Hundefutters angegeben werden. Dabei werden sie entweder mit ihrem Namen oder mit einer E-Nummer gekennzeichnet. Die E-Nummer ist ein Code, der einem bestimmten Zusatzstoff zugeordnet ist. Zum Beispiel steht E 300 für Ascorbinsäure (Vitamin C) und E 621 für Mononatriumglutamat (Geschmacksverstärker).

Die E-Nummern sind nicht immer leicht zu merken oder zu entschlüsseln. Deshalb kannst du dir eine Liste der gängigsten Zusatzstoffe im Internet herunterladen oder ausdrucken und beim Einkaufen mitnehmen. So kannst du schnell nachschauen, was sich hinter den Zahlen verbirgt.

Um dir die E-Nummern genauer zu erklären, kannst du sie in vier Gruppen einteilen:

  • E 100 bis E 199: Farbstoffe, die das Futter bunter machen sollen. Sie haben keinen Einfluss auf den Geschmack oder die Qualität des Futters. Manche Farbstoffe können aber Allergien auslösen oder die Aktivität und Aufmerksamkeit von Hunden beeinträchtigen.
  • E 200 bis E 299: Konservierungsstoffe, die das Futter länger haltbar machen sollen. Sie verhindern das Wachstum von Mikroorganismen wie Bakterien oder Schimmelpilzen. Manche Konservierungsstoffe können aber die Darmflora schädigen oder die Leber belasten.
  • E 300 bis E 399: Antioxidantien, die das Futter vor dem Verderben schützen sollen. Sie verhindern die Oxidation von Fetten und Vitaminen, die zu einem ranzigen Geschmack oder einem Verlust an Nährwert führen kann. Manche Antioxidantien sind natürlichen Ursprungs, wie Vitamin C oder E, andere sind synthetisch hergestellt, wie BHA oder BHT.
  • E 400 bis E 499: Emulgatoren, Stabilisatoren, Verdickungsmittel und Geliermittel, die das Futter in Form halten sollen. Sie sorgen dafür, dass sich verschiedene Bestandteile des Futters nicht trennen oder verklumpen. Manche dieser Zusatzstoffe sind natürlichen Ursprungs, wie Pektin oder Agar-Agar, andere sind synthetisch hergestellt, wie Carrageen oder Xanthan.

Komplette Liste

BezeichnungStoffname
E-Nr. 
E1Eisen
Eisen(II)-carbonat, Eisen(II)-chlorid Tetrahydrat, Eisen(III)-chlorid Hexahydrat, Eisen(II)-citrat Hexahydrat, Eisen(II)-fumaratEisen(II)-lactat Trihydrat, Eisen(III)-oxid, Eisen(II)-sulfat Monohydrat, Eisen(II)-sulfat Heptahydrat
E2Iod
Calciumiodat Hexahydrat, Calciumiodat wasserfrei, NatriumiodidKaliumiodid
E3Cobalt
Cobalt(II)-acetat Tetrahydrat, Basisches Cobalt(II)-carbonat Monohydrat, Cobalt(II)-chlorid Hexahydrat, Cobalt(II)-sulfat Heptahydrat, Cobalt(II)-sulfat Monohydrat, Cobalt(II)-nitrat Hexahydrat
E4Kupfer
Kupfer(II)-acetat Monohydrat, Kupfer(II)-Methionat, Basisches Kupfer(II)-carbonat Monohydrat, Kupfer(II)-chlorid Dihydrat, Kupfer(II)-oxid, Kupfer(II)-sulfat Monohydrat, Kupfer(II)-sulfat Pentahydrat
E5Mangan
Mangan(II)-carbonat, Mangan(II)-chlorid Tetrahydrat, Sekundäres Mangan(II)-phosphat Trihydrat, Mangan(II)-oxid, Mangan(III)-oxid, Mangan(II)-sulfat Tetrahydrat, Mangan(II)-sulfat Monohydrat
E6Zink
Zinklactat Trihydrat, Zinkacetat Dihydrat, Zinkcarbonat, Zinkchlorid Monohydrat, ZinkoxidZinksulfat Heptahydrat, Zinksulfat Monohydrat
E7Molybdän
Ammoniummolybdat, Natriummolybdat
E8Selen
Natriumselenit, Natriumselenat
E100Curcumin
E101Riboflavine
Riboflavin
Riboflavin-5-phosphat
E102Tartrazin
E103Acid Orange 6
Alkanet
E104Chinolingelb
E105Acid Yellow 9 (Echtgelb)
Carthamus yellow
Acid Yellow 17
E110Gelborange S
E111Orange GGN
E120Echtes Karmin
E121Orcein
Citrus Red 2
E122Azorubin
E123Amaranth
E124Cochenillerot A
E125Scharlach GN
Ponceau SX
E126Ponceau 6R
E127Erythrosin
E128Acid Red 1
E129Allurarot AC
E130Anthrachinonblau (Indanthrenblau RS)
Manascorubin
E131Patentblau V
E132Indigotin I
E133Brillantblau FCF
Spirulinaextrakt
E140Chlorophyll und Chlorophylline
E141Kupferhaltige Komplexe der Chlorophylle und Chlorophylline
kupferhaltige Komplexe der Chlorophylle
kupferhaltige Komplexe der Chlorophylline
E142Grün S
Fast Green FCF
E150aEinfaches Zuckerkulör
E150bSulfitlaugen-Zuckerkulör
E150cAmmoniak-Zuckerkulör
E150dAmmonsulfit-Zuckerkulör
E151Brillantschwarz BN
E152Schwarz 7984
Carbon Black
E153Pflanzenkohle
E154Braun FK
E155Braun HT
E160aCarotin
Gemischte Carotine
Beta-Carotin
E160bAnnatto Bixin
Annatto Norbixin
E160cPaprikaextrakt (Capsanthin, Capsorubin)
E160dLycopin
E160eBeta-apo-8-Carotinal
E160fBeta-apo-8-Carotinsäureethylester (C 30)
E161aFlavoxanthin
E161bLutein
E161cKryptoxanthin
E161dRubixanthin
E161eViolaxanthin
E161fRhodoxanthin
E161gCanthaxanthin
E161hZeaxanthine
E161iCitranaxanthin
E161jAstaxanthin
E162Betanin (Betenrot)
E163Anthocyane
Gardeniengelb
Gardenienblau
Sandelholz
E170Calciumcarbonat
E171Titandioxid
E172Eisenoxide und -hydroxide
E173Aluminium
E174Silber
E175Gold
Kaliumaluminiumsilicat-basiertes Perlmuttpigment
E180Litholrubin BK
E181gebrannte Schwarzerde
Tannine
E200Sorbinsäure
E201Natriumsorbat
E202Kaliumsorbat
E203Calciumsorbat
4-Hydroxybenzoesäureheptylester
E210Benzoesäure
E211Natriumbenzoat
E212Kaliumbenzoat
E213Calciumbenzoat
E2144-Hydroxybenzoesäureethylester
E215Natrium-4-hydroxybenzoesäureethylester
E2164-Hydroxybenzoesäurepropylester
E217Natrium-4-hydroxybenzoesäurepropylester
E2184-Hydroxybenzoesäuremethylester
E219Natrium-4-hydroxybenzoesäuremethylester
E220Schwefeldioxid / Schweflige Säure
E221Natriumsulfit
E222Natriumhydrogensulfit
E223Natriumdisulfit
E224Kaliumdisulfit
E225Calciumdisulfit / Calciumpyrosulfit
Kaliumsulfit
E226Calciumsulfit
E227Calciumhydrogensulfit
E228Kaliumhydrogensulfit
E230Biphenyl
E231Orthophenylphenol
E232Natriumorthophenylphenol
E233Thiabendazol
E234Nisin
E235Natamycin
E236Ameisensäure
E237Natriumformiat
E238Kaliumformiat
E239Hexamethylentetramin
E240Formaldehyd
Gum guaicum
E242Dimethyldicarbonat, auch DMDC
E243Ethyllaurylarginat, auch LAE
E249Kaliumnitrit
E250Natriumnitrit
E251Natriumnitrat
E252Kaliumnitrat
E260Essigsäure
E261Kaliumacetate
E262Natriumacetate
Natriumacetat
Natriumdiacetat
E263Calciumacetat
Ammoniumacetat
Dehydracetsäure
Natriumdehydracetat
E270Milchsäure
E280Propionsäure
E281Natriumpropionat
E282Calciumpropionat
E283Kaliumpropionat
E284Borsäure
E284Ammoniumpropionat
E285Natriumtetraborat
E285Methylpropionsäure
E290Kohlendioxid
E295Ammoniumformiat
E296D/L-Äpfelsäure
E297Fumarsäure
E300Ascorbinsäure
E301Natriumascorbat
E302Calciumascorbat
E303Ascorbyldiacetat
Kaliumascorbat
E304Fettsäureester der Ascorbinsäure
Ascorbylpalmitat
Ascorbylstearat
E306Stark tocopherolhaltige Extrakte
E307d-α-Tocopherol
α-Tocopherol, Konzentrat gemischt
d/l-α-Tocopherol
E308γ-Tocopherol, synthetisch
E309δ-Tocopherol, synthetisch
E310Propylgallat
E311Octylgallat
E312Dodecylgallat
Ethylgallat
Guaiac resin
E315Isoascorbinsäure
E316Natriumisoascorbat
Kaliumisoascorbat
Calciumisoascorbat
E319tert-Butylhydrochinon (TBHQ)
E320Butylhydroxyanisol (BHA)
E321Butylhydroxytoluol (BHT)
E322Lecithin
Anoxomer
E324Ethoxyquin
E325Natriumlactat
E326Kaliumlactat
E327Calciumlactat
Ammoniumlactat
Magnesiumlactat
E330Citronensäure
E331Natriumcitrate
Mononatriumcitrat, Dinatriumcitrat, Trinatriumcitrat
E332Kaliumcitrate
Monokaliumcitrat, Trikaliumcitrat
E333Calciumcitrate
Monocalciumcitrat, Dicalciumcitrat, Tricalciumcitrat
E334L-(+)-Weinsäure
E335Natriumtartrate
Mononatriumtartrat, Dinatriumtartrat
E336Kaliumtartrate
Monokaliumtartrat, Dikaliumtartrat
E337Kaliumnatriumtartrat
E338Phosphorsäure
E339Natriumphosphate
Mononatriumphosphat, Dinatriumphosphat, Trinatriumphosphat
E340Kaliumphosphate
Monokaliumphosphat, Dikaliumphosphat, Trikaliumphosphat
E341Calciumphosphate
Monocalciumphosphat
Dicalciumphosphat
Tricalciumphosphat
Ammoniumphosphate
Monoammoniumphosphat
Diammoniumphosphat
E343Magnesiumphosphate
Magnesiumdihydrogenphosphat
Magnesiumhydrogenphosphat
Magnesiumphosphat
Lecithincitrat
Magnesiumcitrat
Ammoniummalat
E350Natriummalate
Natriumhydrogenmalat
Natriummalat
E351Kaliummalat
E352Calciummalate
Calciumhydrogenmalat
Calciummalat
E353Metaweinsäure
E354Calciumtartrat
E355Adipinsäure
E356Natriumadipat
E357Kaliumadipat
Ammoniumadipat
E363Bernsteinsäure
Natriumsuccinate: Natriumsuccinat, Dinatriumsuccinat
Natriumfumarat
Kaliumfumarat
Calciumfumarat
Ammoniumfumarat
1,4-Heptonolacton
Nicotinamid
E380Ammoniumcitrat
Ammoniumeisencitrat
Calciumglycerylphosphat
Isopropylcitrat
E385Calciumdinatriumethylendiamin-tetraacetat (CaNa2EDTA, Calciumdinatriumsalz von EDTA / H4EDTA)
Dinatriumethylendiamin-tetraacetat (Na2EDTA, Dinatriumsalz von EDTA / H4EDTA)
Oxystearin
Thiodipropionsäure
Dilaurylthiodipropionat
Distearylthiodipropionat
Phytinsäure
E392Extrakt aus Rosmarin
Calciumlactobionat
E400Alginsäure
E401Natriumalginat
E402Kaliumalginat
E403Ammoniumalginat
E404Calciumalginat
E405Propylenglycolalginat
E406Agar-Agar
E407Carrageen
E407aVerarbeitete Eucheuma-Algen
E408Furcelleran, Furcellaran
Glycan der Backhefe
Arabinogalactan
E410Johannisbrotkernmehl
E411Tamarindenkernmehl
Haferkleber
E412Guarkernmehl
E413Traganth
E414Gummi arabicum
E415Xanthangummi
E416Karaya
E417Tarakernmehl
E418Gellan
Ghatti-Gummi
E420Sorbit, Sorbitsirup
E421Mannit
E422Glycerin
E423Octenylbernsteinsäuremodifiziertes Gummi arabicum
Curdlan
E425Konjak
Konjak-Gummi
Konjak-Glucomannan
E426Sojabohnen-Polyose
E427Cassiagummi
Pepton
Polyoxyethylen(8)stearat
E431Polyoxyethylen(40)stearat
E432Polyoxyethylen-sorbitan-monolaurat
E433Polyoxyethylen-sorbitan-monooleat
E434Polyoxyethylen-sorbitan-monopalmitat
E435Polyoxyethylen-sorbitan-monostearat
E436Polyoxyethylen-sorbitan-tristearat
E440Pektine, amidiertes Pektin
hydrierte Rapsöle
E442Ammoniumsalze der Phosphatidsäure
bromierte Pflanzenöle
E444Saccharoseacetatisobutyrat SAIB
E445Glycerinester aus Wurzelharz
Succistearin
E450Diphosphate
wie Natriumdiphosphat,  Dinatriumdiphosphat, Trinatriumdiphosphat, Tetranatriumdisphosphat, Dikaliumdiphosphat, Tetrakaliumdiphosphat, Dicalciumdiphosphat, Calciumdihydrogendiphosphat
E451Triphosphate
Pentanatriumtriphosphat, Pentakaliumtriphosphat
E452Polyphosphate
Natriumpolyphosphat, Kaliumpolyphosphat, Natriumcalciumpolyphosphat, Calciumpolyphosphat
Eisen(III)-phosphat (Eisen(III)-orthophosphat)
Eisen(III)-pyrophosphat
Hefe-Mannoproteine
E456Kaliumpolyaspartat
α-Cyclodextrin
γ-Cyclodextrin
E459β-Cyclodextrin
E460Cellulose
mikrokristalline Cellulose
Cellulosepulver
E461Methylcellulose
E462Ethylcellulose
E463Hydroxypropylcellulose
E463aNiedrig substituierte Hydroxypropylcellulose (L-HPC)
E464Hydroxypropylmethylcellulose
E465Ethylmethylcellulose
E466Natriumcarboxymethylcellulosen (CMC)
Ethylhydroxyethylcellulose
E468Vernetzte Natriumcarboxymethylcellulose
E469enzymatisch hydrolysierte Natriumcarboxymethylcellulose
E470Al, NH4-, Na-, K- und Ca-Salze der Speisefettsäuren
E470aNatrium-, Kalium- und Calcium-Salze von Speisefettsäuren
E470bMagnesiumsalz von Speisefettsäuren
E471Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren
E472aEssigsäureester von Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren
E472bMilchsäureester von Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren
E472cCitronensäureester von Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren
E472dWeinsäureester von Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren
E472eMono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren
E472fGemischte Wein- und Essigsäureester von Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren
Gemischte Wein- und Essigsäureester von Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren
E473Zuckerester von Speisefettsäuren
E474Zuckerglyceride
E475Polyglycerinester von Speisefettsäuren
E476Polyglycerin-Polyricinoleat (PGPR)
E477Propylenglycolester von Speisefettsäuren verestert
„Lactylated fatty acid esters of glycerol and propylene glycol“
E479bThermooxidiertes Sojaöl, mit MDG verestert
E480Stearoyl-2-lactylsäure
Dioctylnatriumsulfosuccinat
E481Natriumstearoyl-2-lactylat (NSL)
E482Calciumstearoyl-2-lactylat (CSL); INS: Calciumlactylate
E483Stearyltartrat
E484Glyzerin-Polyethylenglycolricinoleat
Stearylcitrat
E485Gelatine
Natriumstearylfumarat
E486Dextrane
Calciumstearylfumarat
E487Polyethylenglycol-Sojafettsäureester
Natriumlaurylsulfat
E488Glycerin-Polyethylenglycol-Talgfettsäureester
ethoxylierte Mono- und Diglyceride
E489Ether von Polyglycerin und der durch Reduktion von Ölsäure und Palmitinsäure erhaltenen Alkohole
Methylglucoside-Kokosölester
E491Sorbitanmonostearat
E492Sorbitantristearat
E493Sorbitanmonolaurat
E494Sorbitanmonooleat
E495Sorbitanmonopalmitat
E496Polyethylenglycol 6000
Sorbitantrioleat
E497Polyoxypropylen-polyoxyethylen 6800 - 9000
E498Teilpolyglycerinester von polykondensierten Rizinusfettsäuren
E499Stigmasterinreiche Phytosterine
E500Natriumcarbonate
Natriumcarbonat
Natriumhydrogencarbonat
Natriumsesquicarbonat
E501Kaliumcarbonate
Kaliumcarbonat (Pottasche)
Kaliumhydrogencarbonat
E503Ammoniumcarbonate
Ammoniumcarbonat
Ammoniumhydrogencarbonat
E504Magnesiumcarbonate
Magnesiumcarbonat
Magnesiumhydroxidcarbonat
Magnesiumhydrogencarbonat
Eisencarbonat
E507Salzsäure
E508Kaliumchlorid
E509Calciumchlorid
E510Ammoniumchlorid
E511Magnesiumchlorid
E512Zinn(II)-chlorid
E513Schwefelsäure
E514Natriumsulfate
Natriumsulfat
Natriumhydrogensulfat
E515Kaliumsulfate
Kaliumsulfat
Kaliumhydrogensulfat
E516Calciumsulfat Dihydrat
E517Ammoniumsulfat
Magnesiumsulfat
Kupfersulfat
E520Aluminiumsulfat
E521Aluminiumnatriumsulfat
E522Aluminiumkaliumsulfat
E523Aluminiumammoniumsulfat
E524Natriumhydroxid
E525Kaliumhydroxid
E526Calciumhydroxid
E527Ammoniumhydroxid
E528Magnesiumhydroxid
E529Calciumoxid
E530Magnesiumoxid
E534Eisentartrat
E535Natriumferrocyanid
E536Kaliumferrocyanid
Eisenhexacyanomanganat
E538Calciumferrocyanid
Natriumthiosulfat
E540Dicalciumdiphosphat (SALP)
E541Saures Natriumaluminiumphosphat (SALP)
Knochenphosphate
Natriumsilikate
E551Siliciumdioxid
E552Calciumsilicat
E553aMagnesiumsilicate
Magnesiumsilicat, Magnesiumtrisilicat
E553bTalkum
E554Natriumaluminiumsilicat
E555Kaliumaluminiumsilicate
E556Calciumaluminiumsilicat
Zinksilicat
E558Bentonit
E559Aluminiumsilicat (Kaolin)
E560Steatit, chlorithaltig
Kaliumsilicat
E561Vermiculit
E562Sepiolit
E563Sepiolit-Ton
E565Ligninsulfonate
E570Speisefettsäuren
E574Gluconsäure
E575Glucono-delta-lacton
E576Natriumgluconat
E577Kaliumgluconat
E578Calciumgluconat
E579Eisengluconat
Magnesiumgluconat
E585Eisenlactat
E5864-Hexylresorcin
E598Calciumaluminat, synthetisch
E599Natriumaluminiumsilicat (Perlit)
E620Glutaminsäure
E621Natriumglutamat
E622Monokaliumglutamat
E623Calciumdiglutamat
E624Monoammoniumglutamat
E625Magnesiumdiglutamat
E626Guanylsäure
E627Dinatriumguanylat
E628Dikaliumguanylat
E629Calciumguanylat
E630Inosinsäure
E631Dinatriuminosinat
E632Dikaliuminosinat
E633Calciuminosinat
E634Calcium-5'-ribonucleotid
E635Dinatrium-5'-ribonucleotid
Maltol
Ethylmaltol
Natriumaspartat
DL-Alanin
E640Glycin und dessen Natriumsalz
E641L-Leucin
Lysinhydrochlorid
E650Zinkacetat
E670Vitamin D, Vitamin D2
E671Vitamin D3
E672Vitamin A
E700Zink-Bacitracin
E701Tetrazyklin
E702Chlortetrazyklin
E703Oxytetrazyklin
E704Oleandomycin
E705Penicillin-G-Kalium
E706Penicillin-G-Natrium
E707Penicillin-G-Procain
E708Penicillin-G-Benzathen
E709Penicillin-G-(Natrium, Procain) – Streptomycin
E710Spiramycin
E711Virginiamycin
E712Flavophospholipol
E713Tylosinphosphat
E714Monesin-Natrium
E715Avoparcin
E716Salinomycin-Natrium
E717Avilamycin
E750Amprolium
E751Amproliumethopabat, Mischung Amprolium und Ethopabat
E752DOT (Dinitolmid)
E753Buquinolat
E754Dimetridazol
E755Meticlorpindol
E756Decoquinat
E757Monensinnatrium
E758Robenidin
E759Ronidazol
E760Ipronidazol
E761Meticlorpindol/Methylbenzoquat
E762Arprinocid
E763Lasalocid-Natrium
E764Halofuginon
E765Narasin
E766Salinomycin-Natrium
E768Nicarbazin
E769Nifursol
E770Maduramycin-Ammonium
E771Diclazuril
E772Narasin/Nicarbazin
E800Nitrovin
E800Biuret
E801Harnstoff
E802Harnstoffphosphat
E803Isobutylidendiharnstoff
E850Carbadox
E851Olaquindox
E900Polydimethylsiloxan (PDMS)
Methylphenylpolysiloxan
E901Bienenwachs, weiß und gelb
E902Candelillawachs
E903Carnaubawachs
E904Schellack
hochviskoses Mineralöl, Lebensmittelqualität
Petroleumgel
E905Mikrowachs
hochviskoses Mineralöl
mittelviskoses Mineralöl
nidrig- bis mittelviskoses Mineralöl, Klasse II
nidrig- bis mittelviskoses Mineralöl, Klasse III
Benzoe
E907Hydriertes Poly-1-decen
Reiskleiewachs
Walrat-Wachs
Wachsester
Fettsäuremethylester
E912Montansäureester
Wollwachs
E914Polyethylenwachsoxidate
Kolophonester
Calciumiodat
Kaliumiodat
Stickstoffoxide
Nitrosylchlorid
E920L-Cystein, Cysteinhydrochlorid
Cystin, Cystinhydrochlorid
Natriumpersulfat
Ammoniumpersulfat
Kaliumbromat
Chlor
Chlordioxid
Azodicarbonamid
E927bCarbamid
Benzoylperoxid
Acetonperoxid
Calciumperoxid
E938Argon
E939Helium
Dichlordifluormethan
E941Stickstoff
E942Distickstoffmonoxid
E943aButan
E943bIsobutan
E944Propan
Chlorpentafluorethan
Octafluorcyclobutan
E948Sauerstoff
E949Wasserstoff
E950Acesulfam K
E951Aspartam
E952Cyclamat
Cyclohexan­sulfamidsäure
Calciumcyclamat
Natriumcyclamat
E953Isomalt
E954Saccharin
Saccharin-Natrium
Saccharin-Calcium
Saccharin-Kalium
E955Sucralose
Alitam
E957Thaumatin
Glycyrrhizin
E959Neohesperidin-Dihydrochalkon
E960aSteviolglykoside aus Stevia
Steviolglykoside, durch Fermentation hergestellt
E960cSteviolglykoside, Enzymatisch hergestellt
E961Neotam
E962Aspartam-Acesulfam-Salz
E964Polyglycitolsirup
E965Maltit
Maltitsirup
E966Lactitol
E967Xylitol
E968Erythrit
E969Advantam
E999Quillajaextrakt
Cholsäure
Cholinsalze und -ester: Cholinacetat, Cholincarbonat, Cholinchlorid, Cholincitrat, Cholintatrat, Cholinlactat
Amylase
Protease
Glucose-Oxidase
E1103Invertase
Lipase
E1105Lysozym
E1200Polydextrose
E1201Polyvinylpyrrolidon
E1202Polyvinylpolypyrrolidon
E1203Polyvinylalkohol
E1204Pullulan
E1205Basisches Methacrylat-Copolymer
E1206Neutrales Methacrylat-Copolymer
E1207Anionisches Methacrylat-Copolymer
E1208Polyvinylpyrrolidon-Vinylacetat-Copolymer
E1209Polyvinylalkohol-polyethylenglycol-Propfcopolymer
Natriumpolyacrylat
Dextrin, geröstete Stärke
Stärke, säurebehandelt
Stärke, alkalisch behandelt
gebleichte Stärke
E1404Oxidierte Stärke
E1410Monostärkephosphat
E1412Distärkephosphat
E1413Phosphatiertes Distärkephosphat
E1414Acetyliertes Distärkephosphat
E1420Acetylierte Stärke
E1422Acetyliertes Distärkeadipat
E1440Hydroxypropylstärke
E1442Hydroxypropyldistärkephosphat
E1450Stärkenatriumoctenylsuccinat
E1451Acetylierte oxidierte Stärke
E1452Stärkealuminiumoctenylsuccinat (SAOS)
Rizinusöl
Cyclotetraglucose, Cyclotetraglucose-Sirup
E1505Triethylcitrat
E1517Glycerindiacetat (Diacetin)
E1518Glycerintriacetat (Triacetin)
E1519Benzylalkohol
E15201,2-Propandiol (Propylenglycol)
E1521Polyethylenglykol
Calciumligninsulfonat
E16xxunter den E-Nummern 1600 bis 1699 wurden verschiedene Enzyme für Futtermittelanwendungen registriert
E17xxunter den E-Nummern 1700 bis 1799 wurden verschiedene Mikroorganismen für Futtermittelanwendungen registriert

Lebensmittelzusatzstoffe sind Stoffe, die dem Hundefutter zugesetzt werden, um bestimmte Funktionen zu erfüllen. Sie können sensorisch, technologisch, ernährungsphysiologisch oder zootechnisch sein. Sie sind nicht grundsätzlich schädlich für Hunde, aber sie können auch unerwünschte Nebenwirkungen haben oder zu Unverträglichkeiten führen. Deshalb solltest du das Etikett deines Hundefutters genau lesen und dich über die Inhaltsstoffe informieren. Wenn du dir unsicher bist, ob ein bestimmter Zusatzstoff für deinen Hund geeignet ist, kannst du dich an deinen Tierarzt oder einen Hundeernährungsberater wenden.
 


Erfahre noch mehr über Lebensmittelzusatzstoffe

Wenn du bei deinem Hund Anzeichen einer Überempfindlichkeit oder einer Vergiftung feststellst, solltest du sofort Ihren Tierarzt aufsuchen. Wir sind kein Ersatz für einen Tierarzt, aber wir versuchen, so genau wie möglich zu sein. Jeder Hund reagiert anders, und wir empfehlen dir, im Zweifelsfall eine zweite Meinung einzuholen oder deinen Tierarzt zu konsultieren.

Bleib gesund und pass gut auf deinen Vierbeiner auf! 😊

Ähnlich zu Lebensmittelzusatzstoffe

Konservierungsstoffe

Konservierungsstoffe sind Stoffe, die die Vermehrung von Mikroorganismen wie Bakterien, Pilzen oder Hefen verhindern oder verzögern. Sie werden oft Lebensmitteln zugesetzt, um sie vor dem Verderben...

Farbstoffe

Farbstoffe sind Substanzen, die einem Produkt eine bestimmte Farbe verleihen. Man unterscheidet zwischen natürlichen und künstlichen Farbstoffen. Natürliche Farbstoffe stammen aus Pflanzen oder...

Emulgatoren

Emulgatoren bestehen aus Molekülen, die sowohl wasser- als auch fettliebend sind. Das bedeutet, dass sie sich sowohl mit Wasser als auch mit Öl verbinden können. Dadurch bilden sie eine Art Brücke...

Stabilisatoren

Stabilisatoren sind chemische oder natürliche Substanzen, die dafür sorgen, dass sich die Bestandteile eines Produkts nicht trennen oder verändern. Zum Beispiel verhindern sie, dass sich Fett und...